DE | EN | RU
Heavytrailer AG

Heavytrailer AG

Vermietung, Verkauf und Fahrzeugkonzeption

HeavyTrailer
HeavyTrailer
08.11.2019

Wann spricht man von einem Auflieger, wann von einem Anhänger?

Wann spricht man von einem Auflieger, wann von einem Anhänger?

Wenn man auf der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug zum Transport von schweren, hohen oder breiten Gütern ist, stößt man schnell auf verschiedene Spezial-Auflieger und -Anhänger. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Anhänger und einem Auflieger?

Unterschied zwischen Anhänger und Auflieger

 Generell werden Fahrzeuge, die über eine Ladefläche zur Beförderung von Gütern verfügen, jedoch keinen eigenen Antrieb haben, als Anhänger bezeichnet. Auch Auflieger zählen zu der Kategorie der Anhänger.

Im Gegensatz zu einem Einachsanhänger besitzen Auflieger, auch Sattelauflieger genannt, in der Regel mehrere Hinterachsen. Bei den Achsen ist das Besondere, dass ein Auflieger keine Vorderachse besitzt, da sie vorne mit dem Königszapfenund einer Sattelplatte auf der Zugmaschine aufliegen. Wenn der Auflieger mit der Sattelzugmaschine verbunden ist, wirkt die Hinterachse der Sattelzugmaschine als Vorderachse des Aufliegers und gibt ihm dadurch Stabilität.

Es gibt verschiedene Varianten von Aufliegern, z.B. Tiefbettauflieger, Semi-Tieflader, Plateau- und Planen-Auflieger. Die großen Vorteile eines Aufliegers liegen in seiner enormen Flexibilität, da die verschiedenen Modelle problemlos an jede Sattelzugmaschine angehängt werden können. Im Straßenverkehr müssen Auflieger mit eigenem Kennzeichen geführt werden, da sie zu unmotorisierten Nutzfahrzeugen zählen.

Sie interessieren sich für einen Auflieger?
Die HeavyTrailer AG ist Ihr starker Partner in Sachen Spezial-Auflieger. Neben dem Verkauf und der Vermietung von Aufliegern haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre gebrauchten Fahrzeuge in Kommission bei uns zu verkaufen.

Jetzt den passenden Auflieger mieten oder kaufen.