DE | EN | RU
15 Jahre Heavytrailer AG

15 Jahre Heavytrailer AG

Für Sie da. Gestern. Heute. Morgen

HeavyTrailer
HeavyTrailer

HRD 4(2+2)-Achs-Tele-Semi-Sattelauflieger mit hydr. Rampen

HRD 4(2+2)-Achs-Tele-Semi-Sattelauflieger mit hydr. Rampen, nachlaufgelenkt Technische Daten
Gesamtgewicht ca. 50.000 kg
Nutzlast (technisch) 80km/h ca. 37.880 kg
Leergewicht (technisch) Grundfahrzeug ca. 12.120 kg
Ausziehbarkeit ca. 3.900 mm
Schwanenhalslänge ca. 4.110 mm
Fahrzeugbreite ca. 2.540 mm
Aufsattelhöhe ca. 1.160 mm
Ladehöhe (unbeladen) ca. 820 mm
Ladeflächenlänge ca. 9.150 mm
Hersteller HRD
Typ Semi-Tieflader
Achsenanzahl 4
Lenkung Nachlauflenkung
  • HRD 4(2+2)-Achs-Tele-Semi-Sattelauflieger mit hydr. Rampen
  • HRD 4(2+2)-Achs-Tele-Semi-Sattelauflieger mit hydr. Rampen
  • HRD 4(2+2)-Achs-Tele-Semi-Sattelauflieger mit hydr. Rampen
  • HRD 4(2+2)-Achs-Tele-Semi-Sattelauflieger mit hydr. Rampen

Miet- und Verkaufspreise auf Anfrage bei Ihrem Ansprechpartner:

Ralf Meissner

+ 49 (0) 231 72 08 40 - 13

Lara Lorenz

+ 49 (0) 231 72 08 40 - 21

Lennart Hinz

+ 49 (0) 231 72 08 40 - 19

Sascha Funke

+ 49 (0) 231 72 08 40 - 12

Technische Zeichnungen

Technische Zeichnung

Schwanenhals:

  • Stirnwand aus Stahl, ca. 400 mm hoch, inklusive integrierter Werkzeugkiste und Deckel
  • 3 Stück steckbare Bordwände, ca. 2.400x400 mm, in eloxierter Ausführung
  • Hartholzboden ca. 28 mm mit 2 mm Spalt verlegt
  • 1 Paar Altec-Aluminium-Anlegerampen, ca. 1.200 x 450mm

Rahmen:

  • Fahrgestell als Stahlschweißkonstruktion aus hochwertigen Feinkornstählen
  • Schwanenhals mit Eckenabschrägung ca. 400 x 400 mm
  • Baggerstielmulde am Heck, ca. 3.200 x 670 x 250 mm
  • 1 Paar Radmulden vor der ersten Achse, ausziehbar, ca. 450 mm tief
  • 1 Paar Radmulden zwischen zweiter und dritter Achse, ca. 350 mm tief
  • 4 Paar Stützen (verzinkt), verbreiterbar
  • Zum Überfahren der Radmulden Radmuldenabdeckungen in Aluminium
  • Kletterrippen in den Radmulden
  • 1 Paar manuelle Abstützungen am Heck
  • 10 Paar ausziehbare Verbreiterungen im Außenrahmen, ca. 225 mm rechts und links inklusive Holzbohlen
  • Anlegeprofil für Alurampen zum Schwanenhals, ca. 157 mm Oberkante Rahmen
  • 2“ Königszapfen, austauschbar, zweite Königszapfenposition
  • 10 Paar Zurrösen im Außenrahmen (100 kN)
  • 2 Paar Zurrösen im Außenrahmen (50 kN)
  • 3 Paar Zurrösen im Außenrahmen (25kN)
  • 1 Paar Zurrösen außen in der Hochbettabschrägung (130kN)
  • 1 Paar Zurrösen hinter der Stufe am Außenrahmen 45° nach innen geneigt (130kN)
  • 1 Paar Zurrösen vor der ersten Radmulde am Kastenträger 45° nach innen geneigt (130kN)
  • 2 Paar Zurrösen rechts und links vor der Baggerstielmulde nach vorne und 45° nach innen (130kN)
  • 3 Paar Ferryösen in der Baggerstielmulde (130kN)
  • 10 Paar Rungentaschen im Außenrahmen für Rungen 80x50 mm.
  • Laxo-Containertaschen (Typ Bevola) zur Aufnahme von 1x 20ft oder 1x 40ft-Container
  • 1 Stück Ausgleichsbock, verriegelbar in Rungentaschen
  • Hartholzboden ca. 40mm mit 2 mm Spalt verlegt
    Bodenhöhe über Chassis ca. 5mm, oberhalb der Räder Stahl-Tränenblech

Achsen und Bereifung:

  • 4x 9.000 kg (technisch) SAF-Achsen
  • Trommelbremsen 17,5”
  • Pneumatische Federung mit Heben und Senken
  • 3. und 4. Achse nachlaufgelenkt mit Sperre über Rückfahrscheinwerfer und ab 55 km/h
  • Bereifung: 205/65 R17,5 auf 10Loch Stahlfelgen montiert

Sattelstützen:

  • Sattelstützen mit 48.000 kg Tragkraft, Bedienung mit Kurbel von rechts

Bremsanlage:

  • WABCO EBS-Bremsanlage.
  • Federspeicher-Feststellbremse
  • Rot-gelbe Kupplungen nach ISO 1728

Steckdosen und Beleuchtung:

  • 24 Volt ASPÖCK LED
  • 2 Paar 3-Kammerleuchten
  • Seitliche Markierungsleuchten Hella LED, inklusive Blinkerfunktion
  • LED-Umrissleuchten
  • LED-Positionsleuchten vorne
  • 1 Paar LED-Rückfahrscheinwerfer Ermax LED (1.200Im) an den Rampen geschaltet über den Rückwärtsgang
  • LED-Nebelleuchten
  • LED-Kennzeichenleuchten
  • 1 Paar LED-Arbeitsscheinwerfer Ermax (1.200Im) im Bereich der Stützwinden
  • 1x 15-poliger Anschluss
  • 4x 3-poliger Anschluss für Warntafeln
  • 1x 3-polige für Rundumleuchte
  • 1x 2-polige Nato Steckdose

Lackierung:

  • Komplette Stahlkonstruktion nach dem Schweißen kugelgestrahlt, KTL-Pulverbeschichtung
    (Langzeitkorrosionsschutz)
  • Fahrgestell einfarbig in RAL3002 Karminrot
  • Sattelstützen schwarz pulverbeschichtet
  • Felgen in werkssilber

2-teilige Rampen:

  • 1 Paar 2-teilige Auffahrrampen, ca. 2.820+1.930x850mm
  • Hartholzbelag ca. 28 mm mit 3 mm Luft verlegt (3mm Überstand)
  • Hydraulische Seitenverschiebung
  • Hydraulische Versorgung über 24 Volt Pumpenaggregat
  • Rampensicherung über Spanngurte Rampenbedienung am Auflieger, hinter der vierten Achse links

Zubehör:

  • 1 Stück Edelstahlkiste für Bedieneinheit/Smartboard zwischen erster und zweiter Achse links, ca. 300x400x400mm
  • 1 Stück Edelstahlkiste für Steuerventile zwischen erster und zweiter Achse rechts, ca. 300x400x400mm
  • 1 Stück Edelstahlkiste hinter vierter Achse links, ca. 300x400x400mm
  • Seitliche Schutzvorrichtung, links und rechts in fester Ausführung, eloxiert
  • Unterfahrschutz im Heckrahmen integriert
  • Spritzschutz, Antispray vor und hinter Edelstahlkiste und hinter der vierten Achse, inklusive Heckschürze
  • Funkfernbedienung
  • 4 Stück Unterlegkeile
  • 1 Paar ECE 70 Markierungen, heckseitig
  • 2 Paar Warntafeln 2.565 x282 mm rot/weiß, ausziehbar auf ca. 3.000 mm
  • Konturenmarkierung seitlich weiß und hinten rot
  • Ersatzradhalterung für ein Ersatzrad vor der Stirnwand inklusive 1 Stück Ersatzrad
  • Smartboard inklusive ECAS und automatischer Achslastanzeige, Bedingung zwischen erster und zweiter Achse links
  • 1 Halterung für die Rundumleuchte