+49 (0) 231 72 08 40-0
DE | EN | RU
Heavytrailer AG

Heavytrailer AG

Vermietung, Verkauf und Fahrzeugkonzeption

HeavyTrailer
HeavyTrailer

Meusburger 3-Achs-Tiefbett-Sattelauflieger

Meusburger 3-Achs-Tiefbett-Sattelauflieger, ausziehbare Kesselbrücke mit abfahrbarem Schwanenhals Technische Daten
Gesamtgewicht ca. 54.000 kg
Nutzlast (technisch) 80km/h ca. 37.000 kg
Leergewicht (technisch) Grundfahrzeug ca. 17.000 kg
Ausziehbarkeit ca. 5.400 mm
Schwanenhalslänge ca. 3.750 mm
Fahrzeugbreite ca 2.550 mm
Aufsattelhöhe ca. 1.250 mm
Ladehöhe (unbeladen) ca. 300 mm
Ladeflächenlänge ca. 7.900 mm
Hersteller Meusburger
Typ Tiefbettauflieger
Achsenanzahl 3
Lenkung hydraulische Zwangslenkung
  • Meusburger 3-Achs-Tiefbett-Sattelauflieger
  • Meusburger 3-Achs-Tiefbett-Sattelauflieger
  • Meusburger 3-Achs-Tiefbett-Sattelauflieger

Miet- und Verkaufspreise auf Anfrage bei Ihrem Ansprechpartner:

Olga Dunker

00 49 (0) 231 72 08 40 - 12

olga.dunker@heavytrailer.de

Ralf Meissner

00 49 (0) 231 72 08 40 - 13

ralf.meissner@heavytrailer.de

Lars Richter

+ 49 (0) 231 72 08 40 - 14

lars.richter@heavytrailer.de

Technische Zeichnungen

Technische Zeichnung

Rahmen:

  • Stahlrahmenschweißkonstruktion mit vorderer und hinterer Rahmenkröpfung und ebenem Tiefbettplateau ohne Abschrägung
  • Tiefbett mit zwei ausziehbaren Rahmen
  • Durchgehende Baggermulde auf Plateau über Achsaggregat

Achsen:

Achsen:3 x 10.000 kg BPW-Achsen. Alle Achsen hydraulisch gelenkt über Sattelkupplung

Federung:Luftfederung. ECAS-Luftfedersystem mit Hub- und Senkeinrichtung (Gesamthub ca. 260 mm). 2. zusätzliche Fahrstellungen +50/+100 mm über ECAS programmiert

Räder und Reifen:14-fache Bereifung (235/ 75 R 17.5). Fabrikat: Michelin XTA

Bremsanlage:

  • EBS-Bremssystem (WABCO 4S2M)
  • Federspeicherfeststellbremse

Beleuchtung:

  • 24 Volt ISO
  • 2 x 7-polige Steckdosen
  • 1 x 15-polige Steckdose
  • 2 x 5-Kammer-Schlußleuchten
  • ECE Markierungsschilder
  • LED Seitenlampen
  • 1 x 3-polige Steckdose hinten für Überhangbeleuchtung
  • 1 Stück Arbeitsscheinwerfer
  • 2 ECE-Warntafeln

Boden:

  • 50 mm Hartholzboden, ca. 5 mm über Rahmenprofile überstehend bzw. Stahlriffelblechabdeckung über Achsaggregat und auf Hochplateau

Schwanenhals:

  • Hydraulisch abfahrbarer und höhenverstellbarer Schwanenhals
  • Separater Luftanschluss am Schwanenhals mit Luftpistole
  • Auflagetisch am Schwanenhals mit klappbaren Rampen, ca. 1.000 mm lang
  • Vorderwand 25 mm Alu-Hohlprofile, ca. 1000mm hoch, angeschraubt
  • Bordwände auf Kröpfungsplateau ca. 400 mm hoch
  • Alu-Rückwand steckbar, ca. 400 mm hoch
  • Alu-Seitenwände abklappbar, ca. 2.000 mm lang
  • 2 Stück Reserveradhalterung an Stirnwand außen
  • 2 Paar versenkte Zurrringe auf dem Hochplateau (ca. 4 to)
  • Stahlwerkzeugkasten auf Hochplateau

Zusatzausrüstung:

  • Lenkung über Kabelfernbedienung sowie zusätzlich mit Funkfernsteuerung
  • 5 Paar Zurrringe an den Innenträgern der Kesselbrücke
  • 7 Paar Zurrringe an den Außenträgern der Kesselbrücke
  • 4 Paar Schwerlast-Zurrringe (ca. 8 to) über Achsaggregat, außen (klappbar)
  • 5 Paar Rungentaschen an den Außenträgern im Tiefbett für Steckrungen
  • 4 Paar Rungentaschen seitlich über Achsaggregat für Steckrungen
  • 4 Stück Unterlegkeile
  • 2 Paar ausziehbare Warntafeln inkl. 3 Stück Positionsleuchten und PIN für Rundumleuchte
  • Zusätzliche Warntafeln für Belgien
  • 1 Stück Kilometerzähler an 2. Achse links montiert
  • 1 Stück Belademanometer in links montiert
  • Zentralschmieranlage, Fabrikat Lincoln
  • Ausschwenkbare Verbreiterungen auf Gesamtbreite 3.000 mm
  • Holzbohlenauflagen für Verbreiterungen