+49 (0) 231 72 08 40-0
DE | EN | RU
Heavytrailer AG

Heavytrailer AG

Vermietung, Verkauf und Fahrzeugkonzeption

HeavyTrailer
HeavyTrailer

MAX Trailer 3-Achs-Semi-Sattelauflieger (30")

MAX Trailer 3-Achs-Semi-Sattelauflieger (30") Technische Daten
Gesamtgewicht ca. 48.000 kg
Nutzlast (technisch) 80km/h ca. 38.500 kg
Leergewicht (technisch) Grundfahrzeug ca. 9.500 kg
Ausziehbarkeit ca. 5.400 mm
Schwanenhalslänge ca. 3.850 mm
Fahrzeugbreite ca. 2.540 mm
Aufsattelhöhe ca. 1.250 mm
Ladehöhe (unbeladen) ca. 890 mm
Ladeflächenlänge ca. 8.600 mm
Hersteller Faymonville
Typ Semi-Tieflader
Achsenanzahl 3
Lenkung Nachlauflenkung
  • MAX Trailer 3-Achs-Semi-Sattelauflieger (30
  • MAX Trailer 3-Achs-Semi-Sattelauflieger (30
  • MAX Trailer 3-Achs-Semi-Sattelauflieger (30

Miet- und Verkaufspreise auf Anfrage bei Ihrem Ansprechpartner:

Olga Dunker

00 49 (0) 231 72 08 40 - 12

olga.dunker@heavytrailer.de

Ralf Meissner

00 49 (0) 231 72 08 40 - 13

ralf.meissner@heavytrailer.de

Lars Richter

+ 49 (0) 231 72 08 40 - 14

lars.richter@heavytrailer.de

Technische Zeichnungen

Technische Zeichnung

Rahmen:

  • Stahlrahmenkonstruktion mit teleskopierbarem Mittelträger, gerade, ausziehbar Heck abgeschrägt (ca. 1.000mm x 8°) mit U-Profil für Alurampen Ausschub-Arretierungen pneumatisch, in Schritten von 500 - 1.000 mm Abschrägung zum Hochbett und hinten am Heckrahmen

Achsen:

  • 3 x 10.000 kg SAF Achsen, 3.  Achse nachlaufgelenkt m. elektro-magnetischer Rückfahrsperre Achsen:
  • Luftfederung mit Heb- und SenkventilFederung:
  • 13-fache Bereifung (235/ 75 R 17.5)Räder und Reifen:

Bremsanlage:

  • Bremsanlage gem. den EU-Vorschriften mit EBS-E (4S3M) Ohne Verbindungsleitungen zur Sattelzugmaschine

Beleuchtung:

  • 24-Volt Lichtanlage in „Aspöck-Nordik“-Ausführung gemäß den EU-Vorschriften (ASS 3)

Elektroanlage:

  • Aspöck-Unibox an der Anschlussleiste vorne mit Steckdosen 24N, 24S & 15 pol.Anschluss gem. ISO.
  • 24N ISO-1185
  • 24S ISO-3731
  • 15 polig ISO-12098

Boden:

  • 30 mm Hartholzboden im Achsbereich Tränenblech

Lackierung:

  • Chassis MB 7350 DB (novagrau) Felgen silber Bordwände eloxiert

Zusatzausrüstung:

  • Eine verzinkte Stahlstirnwand ca. 400 mm hoch.
  • 2“ Königszapfen
  • Ein Reserverad mit Halter vor der Stirnwand
  • 2 Stück Hemmschuhe mit Halter an der Stirnwand
  • Aufnahme im hinteren Bereich des Schwanenhalses für Alu-Anlegerampen
  • Verzinkte Klappstützen unter der Abschrägung der Ladefläche
  • Gelbes Reflektorband gem. den EU-Vorschriften seitlich, am Auszug und hinten am Auflieger
  • An der verzinkten Anschlussleiste vorne gelb-rote Luftkupplungen
  • Am Schwanenhals und am Heckblech links und rechts jeweils eine Halterung für die Warntafeln inkl. Steckdose.
  • Eine Halterung für eine Rundumleuchte am Heck des Aufliegers
  • Ein Schmutzfänger (MAX Trailer.eu) am Heck des Aufliegers
  • Handbuch und Beschreibung auf CD
  • Auf dem Schwanenhals steckbare ALU-Boardwände und Rückwand ca. 2.440 x 400 mm (LxH)
  • Die hinteren verzinkten Steckrungen sind abnehmbar (Länge des Aufbaus ca. 2.560 mm)
  • 1 Werkzeugkasten galvanisiert, integriert im abgeschrägtem Schwanenhals
  • 2 Paar WADER Containertaschen in der Ladefläche für einen 20“ oder 30“ Container
  • 6 Paar Rungentaschen für Steckrungen 100 x 50 mm im Außenrahmen der Ladefläche
  • Verbreiterungen verzinkt, ausziehbar um ca. 230 mm je Seite
  • Eine verzinkte Halterung für die Verbreiterungsbohlen links und rechts unter der Ladefläche
  • Verschiebbare Einhängeleisten für ALU-Anlegerampen am Heck des Fahrzeuges
  • Europäische Reflektorschilder (Rot-Gelb) am Heck des Aufliegers
  • Vier um ca. 400 mm ausziehbare Warntafeln ca. 423 x 423 mm mit einer LED-Positionsleuchte
  • Auf den Warntafeln eine Halterung für Rundumleuchte
  • Geschwindigkeitsaufkleber 80 km/h hinten und beidseitig
  • HRM Metalisierung (High Resistance Metallisation) des Außenrahmens Komplette Stahlkonstruktion kugelgestrahlt, danach die definierten sichtbarem Flächen in Metallisierung mit ZINACOR 850 (Zink 85% - Alu 15%) heißveredelt