+49 (0) 231 72 08 40-0
DE | EN | RU
Heavytrailer AG

Heavytrailer AG

Vermietung, Verkauf und Fahrzeugkonzeption

HeavyTrailer
HeavyTrailer

Faymonville Prefamax 3-Achs-Beton-Innenlader

Faymonville Prefamax 3-Achs-Beton-Innenlader Technische Daten
Gesamtgewicht ca. 45.000 kg
Nutzlast (technisch) 80km/h ca. 34.500 kg
Leergewicht (technisch) Grundfahrzeug ca. 10.500 kg
Ausziehbarkeit
Schwanenhalslänge ca. 3.500 mm
Fahrzeugbreite ca. 2.540 mm
Aufsattelhöhe ca. 1200 mm
Ladehöhe (unbeladen) ca. 280 mm
Ladeflächenlänge ca. 9.500 mm
Hersteller Faymonville
Typ Innenlader
Achsenanzahl 3
Lenkung hydraulische Zwangslenkung
  • Faymonville Prefamax 3-Achs-Beton-Innenlader
  • Faymonville Prefamax 3-Achs-Beton-Innenlader
  • Faymonville Prefamax 3-Achs-Beton-Innenlader
  • Faymonville Prefamax 3-Achs-Beton-Innenlader

Miet- und Verkaufspreise auf Anfrage bei Ihrem Ansprechpartner:

Olga Dunker

00 49 (0) 231 72 08 40 - 12

olga.dunker@heavytrailer.de

Ralf Meissner

00 49 (0) 231 72 08 40 - 13

ralf.meissner@heavytrailer.de

Lars Richter

+ 49 (0) 231 72 08 40 - 14

lars.richter@heavytrailer.de

Technische Zeichnungen

Technische Zeichnung

Schwanenhals:

  • Schwanenhals als Ladefläche mit Riffelblechbelag, hydr. Hubschwinge
  • ca. -280/+250 mm heb- und senkbar.
  • 2 Königszapfenpositionen
  • Stirnwand aus Stahl, steckbar, ca. 400 mm hoch.
  • Klappbare Alu-Bordwände seitlich, ca. 400 mm
  • Steckbare Alu-Rückwand, ca. 400 mm
  • Für SZM : 4x2, 6x2 oder 6x4

Ladeschacht:

  • Ladeschacht, Länge ca. 9.500 mm, mit unten angebrachten Winkelprofilen zur Aufnahme der Ladepaletten

Achsen und Federung :

  • BPW-Achsstummel, mit Trommelbremsen und Einzelradaufhängung, hydr. Achsausgleich mit Hebe- und Senkeinrichtung
  • Achsen einzeln liftbar
  • Absenksicherung an den Achsen bei Federungsschlauchplatzer, ausgelegt für Palettenhöhe max. 150 mm
  • Achswerkzeug
  • ein Reserveradhalter
  • Bereifung:  385/65 R 22,5

 Bremsanlage:

  • EBS Bremsanlage gemäß EU-Vorschriften
  • Marke: WABCO

Lackierung / Metallisierung:

  • Teil HRM Metallisierung (High Resistance Metallisation). Die komplette Stahlkonstruktion kugelgestrahlt, danach die definierten sichtbaren Flächen mit ZINACOR 850 (Zink 85%) 
  • 6-K Endbehandlung: Komplette Stahlkonstruktion nach dem Schweissen kugelgestrahlt. Eine Lage Grundfarbe auf Zinkbasis, eine Lage Haftprimer. Endlackierung mit 2 Lagen 2-K-Lack (Acryl) einfarbig in Reinweiss, danach Versiegelung der Hohlräume mit Spezialwachs

 Stahlkonstruktion:

  • Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen.

Zusatzausrüstung:

  • 4 Paar versenkte Verzurrringe auf dem Schwanenhals
  • Stahl-Werkzeugkasten, mit Deckel
  • 2" Königszapfen
  • 4 Hemmschuhe mit Halter
  • Beleuchtung der Bedienung Schwanenhals, Federung und hydr. Verspannung mit Ein- und Ausschalter
  • Mechanische Fallrohrstützen für ca. 48.000 kg Stützlast.
  • Aufstiegsleiter
  • 12 Paar Verzurrringe auf den Längsträgern
  • Gitterrostauflage auf den Längsträgern höhengleich zwischen den Führungsschienen der Ladungssicherungen.
  • Vor dem Achsaggregat, abnehmbare Vollverkleidung.
  • Hinter dem Achsaggregat 2 Staukasten
  • An der Schlusstraverse rückseitig angebrachte Ösen für mech. Verspannung bei  Fahrten mit überlangen Teilen
  • Abschrägung hinten zum leichteren Einführen der Ladepalette.
  • Hintertür mit Kreuzverstrebung, schwenkbar
  • RUL mit Halter
  • Elektro-Hydraulikaggregat zum Bedienen der Hydraulikvorgänge
  • Zentralschmieranlage mit 1 Pumpe, BEKAMAX
  • 3 Paar hydraulische Ladungssicherungen
  • Natokabel

 Beleuchtungsanlage:

  • 24-Volt Beleuchtungsanlage in "ASPÖCK-NORDIK" (ASS 3)
  • Seitliche Beleuchtung in LED
  • Steckdose „Anderson“ an der Anschlussleiste vorne
  • Zwei 7-polige Steckdosen an der Anschlussleiste vorne
  • 1x NATO-SCHWARZ 24N Anschluss
  • 1x NATO-WEISS 24S Anschluss
  • Eine 7-polige Steckdose an der Schlusstraverse
  • Eine 15-polige Steckdose zusätzlich an der Anschlussleiste vorne
  • Runde NATO Steckdose an der Anschlussleiste vorne